Zo te zien gebruik je een niet door ons ondersteunde browser. Het is mogelijk dat de TripAdvisor website nu niet goed wordt weergegeven.We ondersteunen de volgende browsers:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Landgasthof Zur Muehle

Reiziger (1)
Dineren (1)

Over

Nr. 3 van de 3 hotels in Wassenberg
Locatie
Hygiëne
Service
Prijs/kwaliteit
Voorzieningen van accommodatie
Restaurant
Gratis parkeren
Gratis snelle internetverbinding (wifi)
Bar/lounge
Huisdieren toegestaan (hond-/huisdiervriendelijk)
Rookvrij hotel
Voorzieningen van de kamer
Minibar

Locatie

Volledige weergave
Contact
Lindenstr. 2-4, 41849 Wassenberg, Noord-Rijnland-Westfalen Duitsland
Routebeschrijving
Luchthaven Maastricht-Aachen32 km
Internationale Luchthaven Dusseldorf50 km
Vergelijk meer populaire hotels
3beoordelingen
0vragen en antwoorden
0kamertips
Waardering van reizigers
  • 0
  • 1
  • 1
  • 0
  • 1
Tijd van het jaar
Type reiziger
Taal
Geselecteerde filters
  • Filteren
Meine Frau und ich haben am 18.08.15 dort Silberhochzeit gefeiert . Wir feiern sonst immer im Rosenhof Birgelen wo wir sehr zufrieden waren. Aber wir wollten mal was anders ausprobieren . Wenn wir vorher gewusst hätten das der C.Sommer ( Inhaber)so hinterhältig ist hätten wir dort nicht gefeiert oder gefrustet . Zur Gechichte: Wir hatten zahlreiche Vorgespräche wo wir unsere Wünsche klar zum Ausdruck gebracht haben . Für Herrn Sommer stellte sich das , als kein Problem dar. Herr Sommer hatte uns wohl im Vorhinein verschwiegen das er gar keinen Koch hatte ,sondern nur einen Beikoch der garnichts konnte. Der Abend fing schon im Chaos an. Herr Sommer hatte nichts fertig wie die Gäste um Sieben gekommen sind. Gäste mussten ihm erklären das man mit nasser Holzkohle den Grill nicht anbekommt. Das Buffet war noch nicht fertig . Als Bauernsalat war nur eine Platte mit Blattsalat ohne alles aufgetischt. Herr Sommer selber fing an zu Grillen und stellte das Fleich ohne Warmhalteplatte auf dem Buffet. Erst auf meinen Hinweis sagte er " gute Anreizt , das könnte man machen" . Für mich war der Abend sowie so gelaufen da der Beikoch weder Fisch servieren noch zerlegen oder enthäuten konnte. Dies habe ich den ganzen Abend gemacht . Dann kam Herr Sommer an und meinte das Sie ein Problem hätten da Sie kein Stickstoff mehr hätten und könnten kein Bier mehr ausschenken. Ich fragte nach und sagte ihm das man Kohlensäure zum Bierzapfen braucht und nicht Stickstoff . Die Gäste waren auch schon sehr ungeduldig . Schließlich gab es seit 25 Minuten schon kein Bier mehr. Ich rief einen Feuerwehrkollegen an der Kohlensäure brachte . Aber das Caos ging weiter . Der Beikoch hatte von köhlensäure Flasche den Kopf in die falsche Richtung gedreht Sodas dieser sich nicht mehr lösen lies . Die Kelnerin kam zum wiederholtem Male auf mich zu und bat mich um Hilfe . Darauf ging ich in den Versorgungsraum um die Flasche an zu schließen. Dies nahm auch einige Zeit in Anspruch. Wir mussten den Beikoch immer wieder darauf hinweisen das leere Schüsel auf dem Buffet stehen die vielleicht aufgefüllt werden sollten . Er nahm eine dreckige Schüssel ,füllte in der Küche diese nach und ging zum Buffet und schüttet dies im Beisein der Gäste ins die angesetzte Schüssel. Und so ging das der ganze Abend. Viele Göste haben sich bei uns Beschwert und verließen auch Zeitig das Fest ,so das um 23:00 Uhr alles vorbei war . Wir haben unseren Unmut Herrn Sommer mitgeteilt . Er sagte das wir uns vor der Rechnungstellung zusammen setzten werden un eine Lösung finden werden. Aber es kam noch besser . Es kam kein Gespräch ,nein Herr Sommerbrachte die Rechnung. Die Rechnung war so einfach gestrickt . Es stand nur Getränke ( ohne Nachweis) und Essen drauf.Sofort haben wir das per Mail bemängelt. Aber anstatt das Gespröch zu suchen kam eine Mahnung . Es kommt noch besser . Herr Sommer verbreitet dann das wir nicht Zahlen könnten und wollte 1000€ plus Mehrwertsteuer haben . Um dem ein Ende zu bereiten hatte ich ihm 1000€ inklusive Steuern zugesagt .500€ haben wir auch sofort gezahlt. Darauf war er noch so dreist und schickt uns seinen Juristen auf den Hals. Im schreiben vom Juristen steht auch drin ,das er zu hören bekommen hätte das wir Zahlungsunfähig wären und er froh sein könnte wenn er überhaupt was bekommt. Wir haben darauf hin Strafanzeige gestellt und sehen einen Gerichtsprozess mit über 60 zeugen mit großem Interesse entgegen . Wir sind auch nicht die winzigsten die mit Herr Sommer und seinem Lokal reingefallen sind. Mittlerweile hat Herr Sommer auch sein Lokal geschlossen . Woran das wohl liegen mag. Zum Schluss möchte ich nur anmerken das ich im Jahr 2015 meinen 50ten im Rosenhof gefeiert habe mit über 100 Gästen . Und dort wurde auch sofort bezahlt. Ich finde sowas eine Frechheit .
Meer lezen
Mittlerweile wurde das Restaurant "zur Mühle" von einem neuem Besitzer gekauft und komplett renoviert. Es überzeugt mit hellen Farben der Wände, sowie freundlichem Mobiliar und viel Liebe zum Detail. Das Personal ist stets freundlich und versucht immer alle Wünsche der Gäste zu erfüllen. Die Speisekarte ist reichhaltig mit vielen regionalen Speisen. Sie werden frisch angerichtet und treffen genau den Geschmack des Gastes. Des weiteren überzeugt das Restaurant mit einer schönen Terrasse im Ortskern Ophovens. Das einzige Manko: das Personal ist nicht sehr sprechfreudig, jedoch immer freundlich
Meer lezen
Das Landhotel zur Mühle liegt im Ortsteil Ophoven der Gemeinde Wassenberg und wird mit freundlicher Hand der Besitzerin geführt. Die Zimmer sind in einem angenehmen Stil eingerichtet, gepflegt und sauber. Was leider nicht funktionierte war der SAT-Fernseher, trotz des Bemühens vom freudnlichen Personal ihn gangbar zu machen. Wie ich von anderer Seite mitbekommen habe, muss dies schon länger der Fall sein. Das Frühstück (kein Buffet) was der Gast an den Tisch erhält war sehr reichhaltig und lies keine Wünsche offen. Es wurde alles das gebracht, was man von einem kontinentalen Frühstück erwarten kann. Der Preis für die Übernachtung mit Frühstück war stimmig. Da es in dieser Gegend fast keinen Fremdenverkehr gibt,wird das Haus überwiegend von Monteuern, Vertretern und Durchreisende ( wie ich ) frequentiert. Die Speisekarte im Restaurant weist überwiegend regionale Gerichte auf, jedoch ist die Zubereitung der Speisen nach meinem Dafürhalten nicht ganz so prickelnd, wenig frische Ware, mehr Convienenceprodukte, die gewärmt und danach serviert werden. Hier könnte bedeutend mehr gemacht werden. Dies ist aber eine rein persönliche Ansicht, andere sehen es vieleicht gelassener. Hinsichtlich der Zimmer zur Strasse hin, muss man gegenwärtig sein, dass durch Arbeitspendler früh geweckt werden könnte, die Zimmer nach hinten raus liegen z.T direkt über der Küche und man könnte unter den Küchengeüche leide. Trotz alledem ein annehmbares Haus
Meer lezen
Schrijf je beoordeling
Hoe was je ervaring bij het hotel?
Deel je beste reisfoto
Laat iedereen je hotelervaring zien vanuit jouw perspectief.
Krijg snel antwoord
Stel je beste vragen aan medereizigers en hotelpersoneel.
PRIJSKLASSE
US$ 65 - US$ 67 (Op basis van de gemiddelde tarieven voor een standaardkamer)
LOCATIE
DuitslandNoord-Rijnland-WestfalenWassenberg
Is dit uw TripAdvisor-vermelding?

Bezit of beheert u deze gelegenheid? Claim gratis uw vermelding om te reageren op beoordelingen, uw profiel bij te werken en nog veel meer.

Claim uw vermelding